Berliner PolizeiBetrunken mit Waffe gedroht? Ermittlungen gegen Beamte

Berliner PolizeiBetrunken mit Waffe gedroht? Ermittlungen gegen Beamte

Ein Polizist greift an seine Waffe (Symbolfoto)

Foto: picture alliance / Frank May Teilen Twittern Senden 09.04.2022 – 18:49 Uhr

Berlin – Die Berliner Polizei ermittelt seit vergangener Nacht in den eigenen Reihen. Zwei Polizisten sollen zwei junge Männer (20 und 23 Jahre) beleidigt und ihnen mit einer Waffe gedroht haben. Zu allem Übel sollen die beiden Beamten auch noch betrunken gewesen sein!

Die beiden 20- und 23-Jährigen hatten auf einem Polizeiabschnitt Anzeige erstattet. Gegenüber der Polizei gaben sie an, dass die beiden Beamten in einem Zivilfahrzeug unterwegs gewesen seien, als sie sich offenbar dazu entschlossen die beiden Männer zu kontrollieren.

Dabei seien sie erst von den Beamten, die alkoholisiert gewirkt haben sollen, zunächst beleidigt worden. Dann hätten die Polizisten sie mit vorgehaltener Waffe kontrolliert, teilte die Polizei am Samstag mit.

Eine Quelle: www.bild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.