Fahndung nach Trio in Berlin | Raub mit Schreckschusswaffe und Klappmesser!

Fahndung nach Trio in Berlin  | Raub mit Schreckschusswaffe und Klappmesser!

Diese drei Personen sollen am 1. Mai in Berlin einen jungen Mann überfallen und ausgeraubt haben

Foto: Polizei Teilen Twittern SendenVon: Christian barth 12.09.2022 – 14:55 Uhr

Berlin – Raub in Berlin-Prenzlauer Berg im Mai 2022 – nun fahndet die Polizei nach einem Trio!

Mit der Veröffentlichung mehrerer Bilder wird nach drei Männern gesucht, die im Mai einen 21-Jährigen bedroht und beraubt haben sollen.

Laut Polizei zufolge soll das Trio den jungen Mann am 1. Mai gegen 1.30 Uhr auf der Greifenhagener Brücke in Prenzlauer Berg angesprochen und um Rauchutensilien gebeten haben.

Danach soll einer der Männer ein Klappmesser gezückt, ein weiterer eine Waffe abgefeuert haben – laut Polizei vermutlich eine Schreckschusswaffe. Dann forderten die Täter die Umhängetasche und das Mobiltelefon des Opfers. In der Umhängetasche seien Portemonnaie und Hausschlüssel gewesen.

Die Geldbörse sollen die Räuber durchsucht und dann zurückgegeben haben. Dann flüchteten sie laut Polizei über einen Nebenweg vom Schönhauser Allee-Center in Richtung Dänenstraße.

Eine Quelle: www.bild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.