Höhe Ausfahrt Kurfürstendamm : LKW auf Berliner Stadtautobahn umgekippt

Auf der A100 in Charlottenburg ist am Dienstagabend ein LKW umgekippt. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Autobahn ist Richtung Norden voll gesperrt.

Höhe Ausfahrt Kurfürstendamm : LKW auf Berliner Stadtautobahn umgekippt

Auf der A100 in Charlottenburg ist ein LKW umgekippt. Insgesamt waren 28 Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr vor Ort.Foto: Cay Dobberke

Auf der Berliner Stadtautobahn A100 in Berlin-Charlottenburg ist am Dienstagabend Höhe Ausfahrt Kurfürstendamm ein LKW umgekippt. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang nicht bekannt.

[Wenn Sie alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräteherunterladen können.]

Wie die Berliner Feuerwehr dem Tagesspiegel sagte, wurde eine Person aus dem LKW leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Andere Fahrzeuge waren offenbar nicht involviert.

Der LKW war nach Angaben der Feuerwehr mit Stückgut beladen, das bei dem Unfall auf die Fahrbahn fiel. Die Aufräumarbeiten laufen noch. Die Feuerwehr wurde gegen 20.45 Uhr alarmiert. Insgesamt seien 28 Kräfte im Einsatz gewesen. Aktuell seien noch 18 Einsatzkräfte vor Ort.

Laut Berliner Polizei ist die Autobahn in Richtung Norden voll gesperrt. Wie lange die Aufräumarbeiten und die Vollsperrung noch andauern, konnten Polizei und Feuerwehr noch nicht sagen. (Tsp)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.