Irrer Vorschlag bei 35 GradUm Gas zu sparen! Wirtschafts-Boss fordert Freibad-Aus

Irrer Vorschlag bei 35 GradUm Gas zu sparen! Wirtschafts-Boss fordert Freibad-Aus

Das Columbiabad (Berlin-Neukölln) wird wegen der hohen Temperaturen aktuell nicht beheizt, sonst geschieht das mit Gas

Foto: Olaf Selchow Teilen Twittern SendenVon: Hildburg Bruns 25.07.2022 – 21:38 Uhr

Berlin – Für Wasserratten fühlt es sich an wie ein Bauchklatscher.

Um Gas zu sparen, fordert IHK-Hauptgeschäftsführer Jan Eder (59) mehr Einsparüberlegungen.

Irrer Vorschlag bei 35 GradUm Gas zu sparen! Wirtschafts-Boss fordert Freibad-Aus

Jan Eder (59), IHK-Hauptgeschäftsführer

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentral

Seine gar nicht coole Idee: „Beispielsweise müsste man eigentlich die Schwimmbäder schließen, um Gas zu sparen.“

Im „Inforadio“ sagte Eder: „Ich erwarte eine deutlich härtere Zeit.“ Derzeit fließen durch die Ostsee-Pipeline aus Russland nur 40 Prozent der eigentlichen Gas-Kapazität.

Eine Quelle: www.bild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.