Merkwürdige Einlasskontrolle am Strandbad Grünau : Zutritt nur für Ost-Berliner?

Kiezige Themen in unseren Berliner Bezirks-Newslettern, montags aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier eine Themenvorschau.

Merkwürdige Einlasskontrolle am Strandbad Grünau : Zutritt nur für Ost-Berliner?

Strandbad Grünau.Foto: promo

Unsere Newsletter, inzwischen berlinweit mehr als 265.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: tagesspiegel.de/bezirke.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Julia Schmitz:

  • Zutritt nur für Ost-Berliner: Wählt das Strandbad Grünau Gäste beim großen Andrang derzeit wieder nach Postleitzahl aus? Eine Newsletter-Leserin, die aus dem Südwesten Berlins anreiste, hat es so erlebt. Auch der Checkpoint-Newsletter des Tagesspiegels hatte vor einem Jahr schon einmal über eine solche Praxis berichtet, die allerdings nicht offiziell bestätigt wurde und auf der Website des Strandbads auch nicht erkennbar ist. Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Was macht eigentlich ein Jugendwart? Cathleen Reid vom Köpenicker Hockey e.V. erzählt
  • Bürgerinitiative will freien Uferweg: Schwimm-Demo in Schöneweide geplant
  • Illegale DDR-Villa im Müggelwald wird abgerissen
  • Paul-Pohle-Haus: degewo eröffnet Wohnprojekt für Geflüchtete aus der Ukraine
  • Neue Bäume in Friedrichshagen: Bezirk bittet um Spenden für Stadtbaumkampagne
  • Bauunternehmen gekündigt: Umbau des Strandbad Müggelsee muss pausieren
  • Früher Industrie, heute Eigentumswohnungen: Hobby-Historiker hat Buch über Spindlersfeld geschrieben

Jetzt kostenlos bestellen

Aus LICHTENBERG schreibt Pauline Faust:

  • Bezirksstadträtin Filiz Keküllüoğlu zum Stromsparen an Schulen
  • Traberwegfest findet wieder statt
  • Zur Langen Nacht der Bilder in Lichtenberg macht auch das KAHO auf
  • Neues Tuberkulosezentrum eröffnet in der Zachertstraße 75
  • 21. Familienrenntag in Karlshorst
  • „ReLAX“ : neuer Kieztreff in Fennpfuhl stellt sich vor
  • Lichtenberger scheitert mit Klage zur Umbenennung der Mohrenstraßen
  • Termin für große Podiumsdiskussionen mit Berufspolitiker:innen aus Lichtenberg
  • Seenfest im Strandbad Orankesee

Jetzt kostenlos bestellen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage oder andere Ehrentage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren.

Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Eine Quelle: www.tagesspiegel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.