Sven Georg B. wollte Lauterbach entführenTerror-Pate von Falkensee legt Geständnis ab

Neonazis planten Auftritt eines falschen Kanzlers!

Sven Georg B. wollte Lauterbach entführenTerror-Pate von Falkensee legt Geständnis ab

Bilanzbuchhalter Sven Georg B. aus Falkensee bei Berlin hat ein Geständnis abgelegt

Foto: privat Teilen Twittern Senden 22.07.2022 – 19:01 Uhr

Nach außen gab er den bürgerlichen Finanzexperten. Doch Bilanzbuchhalter Sven Georg B. (bei seiner Festnahme 54) aus Falkensee (Brandenburg) plante Terror in Deutschland. Denn er soll einer der Köpfe der Telegram-Gruppe „Vereinte Patrioten“ sein. Die rund 70 Mitglieder planten unter anderem die Entführung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (59, SPD).

Berlin/Falkensee – Inzwischen hat der Buchhalter die Vorwürfe der Bundesanwaltschaft weitgehend eingeräumt, berichtet der „Spiegel“ – und damit gleichzeitig irre Details der Pläne verraten.

Laut Ermittlern waren diverse Aktionen geplant:

► „Aktion Blackout“, bei der B. und weitere Komplizen Anschläge auf Stromleitungen und Umspannwerke ausführen wollten.

 „Aktion Klabautermann“ – die Entführung des Bundesgesundheitsministers.

 In einem dritten Schritt sei dann die Übernahme der Regierung angestrebt worden.

Dem Anwalt von Sven Georg B. zufolge habe sein Mandant geplant, den Minister vorübergehend gefangen zu nehmen und vor laufenden Kameras einen „Haftbefehl“ gegen ihn zu verkünden, wie der „Spiegel“ nun berichtet.

Sven Georg B. wollte Lauterbach entführenTerror-Pate von Falkensee legt Geständnis ab

Eine SS-Uniform wie diese fanden Ermittler im Keller des Terrorverdächtigen Sven Georg B.

Foto: hollywoodprop

Anschließend sollten mehrere Hundert von B.s Telegram-Kontaktpersonen an einem geheimen Ort zu einer „Sitzung zur Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reichs“ zusammentreten.

Laut Anwalt Philipp Grassl wollte der Buchhalter außerdem einen „Doppelgänger“ von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Kanzler Olaf Scholz oder einem anderen prominenten Politiker auftreten lassen – um so das Volk auf den Regierungswechsel vorzubereiten und um die Rechtmäßigkeit des Umsturzes zu bestätigen.

Eine Quelle: www.bild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.