Zielstrebig ins Leben

Zielstrebig ins Leben

Berlin sollte stolz auf Selfmade-Men wie Emil Senkel sein, findet B.Z.-Redakteur Andreas Vollbrechtshausen Foto: Ralf Günther

Emil Senkel ist 19 Jahre jung und betreibt mittlerweile ein gut gehendes Bistro in Moabit. Anstatt für das Abi zu pauken, trieb der geborene Selfmade-Man lieber sein Business voran, indem er geeignete Räume anmietete und sich das Kochen beibrachte.

Natürlich wollte er keine kleine Imbiss-Klitsche, nein, ein französisches Bistro musste es sein. Dass die französische Küche sehr anspruchsvoll ist, dürfte allgemein bekannt sein.

Lesen Sie dazu Abi und Aktien verzockt, aber: Emil (19) hat jetzt sein eigenes Bistro!

Um mit 19 soweit zu kommen braucht es neben ein bisschen Glück auch eine gehörige Portion Chuzpe. Und davon hat er mehr als genug. Wer traute sich sonst, als Minderjähriger mit Aktien zu spekulieren, wie Emil das getan hat, bevor er sich der Kulinarik zuwandte.

Wenn der Junge so weiter macht, werden wir sicher öfter von ihm hören. Glückwunsch!

Zielstrebig ins Leben

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.